SV Weissenbach – 1.FC Tannheim

8. Spieltag

0

SV Weissenbach

Niederlage

3

1.FC Tannheim

Sieg

  • Marcel Gutheinz - 1 Tor(e)
  • Dominik Huter - 1 Tor(e)
  • Marius Pacurar - 1 Tor(e)
4. Oktober 2019 | 19:30
Sportplatz Weissenbach

8. Spieltag

Zusammenfassung

(JoNo) Ein gelungener Abschluss einer durchaus zufriedenstellenden Hinrunde: Tannheim holt in der Regenschlacht von Weißenbach drei wichtige Zähler. Damit überwintert der 1.FC mindestens auf Platz zwei – der härteste Verfolger aus Höfen bekommt es vor der Winterpause noch mit Elmen und Steeg/Holzgau zu tun.

Schiedsrichter: Kaya Gürkan

8′ Lukas Schädle setzt sich über den linken Flügel durch und bedient Marcel Gutheinz: Sein Schuss aus rund 10 Metern kann noch im letzten Moment von einem hineingrätschenden Weißenbacher Verteidiger abgeblockt werden.
18′ 0:1 Marcel Gutheinz schickt Marius Pacurar per Steilpass: Dieser kann den letzten Verteidiger überspielen, bleibt trotz harten Tacklings auf den Beinen und schiebt das Leder aus ca. 10 Metern flach am herausstürmenden Gästekeeper vorbei ins linke Toreck.
24′ Tannheimer Ecke auf Fabian Besler: Sein platzierter und wuchtiger Kopfball geht knapp am linken Pfosten vorbei.
28′ Lukas Schädle wird steil über den linken Flügel geschickt: Der Ball landet bei Marius Pacurar, dessen Schuss auf’s kurze Eck vom Weißenbacher Tormann zur Ecke abgewehrt wird.
30′ 0:2 Fabian Besler tritt an der Mittellinie einen Tannheimer Freistoß Richtung Weißenbacher 16er: Dominik Huter läuft durch und köpft das Spielgerät aus ungefähr 8 Metern und aus vollem Lauf unhaltbar zur Zwei-Tore-Führung ein.
41′ Marcel Gutheinz setzt sich über die linke Tannheimer Angriffsseite durch und bedient Marius Pacurar halbhoch: Sein technisch anspruchsvoller Volleyschuss geht doch deutlich rechts am Tor vorbei.
49′ 0:3 Die kuriose Entscheidung dieses Spiels: Weißenbach führt einen Freistoß am eigenen 16-Meter-Raum aus, welchen Marcel Gutheinz direkt abfängt und aus gut 25 Metern via Flachschuss ins linke Eck zum 0:3-Endstand verwertet. Sowohl die Abwehr als auch der Weißenbacher Schlussmann sind in dieser Situation dermaßen überrascht, dass keiner von ihnen reagiert. Sowohl der Torjubel der Mitspieler als auch der vielen mitgereisten Fans kommt einige Sekunden verzögert – damit hat keiner gerechnet.
51′ Lukas Schädle setzt nach und nimmt dem letzten Mann der Weißenbacher in zentraler Position am 16er den Ball ab: Im 1-gegen-1 mit dem gegnerischen Goalie schiebt er das Leder knapp und flach am rechten Pfosten vorbei.
78′ Elfmeterentscheidung für Weißenbach: Christoph Huber kann seine unglaubliche Serie in dieser Hinrunde fortsetzen – er bleibt lange stehen und kann so den zentral, wuchtig und halbhoch getretenen Strafstoß mit der Brust parieren – von vier Elfmetern im Herbst 2019 konnte er drei abwehren – Chapeau!

 

Austragungsort

Sportplatz Weissenbach
Schwimmbadweg 22, 6671 Weißenbach am Lech, Österreich

1.FC Tannheim

1Christoph Huber Torhüter
3Luis Müller Abwehr
7Fabian Besler Abwehr
16Stefan Bosnjak Abwehr
17Markus Lochbihler Mittelfeld
6Marcel Gutheinz Mittelfeld
11Laurin Kleiner Mittelfeld
33Dominik Huter Mittelfeld
15Florian Gugger 8 Mittelfeld
5Marius Pacurar 12 Stürmer
9Lukas Schädle 10 Stürmer
10Andreas Lechleitner 9 Stürmer
8Deniz Ruepp 15 Mittelfeld
12Kevin Pacurar 5 Stürmer
20Anton Heinreichsberger Torhüter
Tore
0
3
Assists
0
2
Gelbe Karten
2
0
Rote Karten
0
0