TV Bad Hindelang – 1.FC Tannheim (U12) am 29. März 2019

(Thomas) Unser erster Test auf dem Großfeld ging zwar knapp verloren, brachte aber viele neue und erfreulicherweise positive Erkenntnisse. Die deutliche körperliche Unterlegenheit unseres Teams wurde mit großem Einsatz und Willen wett gemacht. Auch wenn der Gegner mehr vom Spiel hatte, ließen unsere gute Abwehr und der aufmerksame Luis im Tor zunächst keine Treffer zu. Im Spiel nach vorne agierten wir noch etwas zu zaghaft, wenn es auch Kontermöglichkeiten gab, die allerdings ausgelassen wurden. Die 2:0-Führung der Hindelanger konnten wir kurz vor dem Ende nach einem schönen Spielzug über Noel und Marco verkürzen, zu mehr reichte es dann nicht mehr. Alle Cracks haben sich ein großes Lob für ihren nimmermüden Einsatz verdient, an den ebenfalls auffälligen Defiziten in Puncto Ausdauer, die wir durch vermehrtes Wechseln dank unseres breit aufgestellten Kaders momentan noch kompensieren können, werden wir in den kommenden Wochen arbeiten müssen.

Nächstes Spiel: Samstag, 6.4., 18 Uhr gegen die C 2 – Mannschaft des FC Immenstadt (in Immenstadt)